Weihnachten Dekorieren Tipps

Es ist wieder Weihnachten, und du siehst die Stapel von Dekorationen an, die du im letzten Januar weggebracht hast. Es kann wie eine Herausforderung aussehen, besonders wenn man nicht glaubt, dass du sehr gut bist, wenn es um die Dekoration geht. Aber Weihnachtsdekoration ist etwas, das Sie auf jeden Fall im Weihnachtsgeist bekommen wird. Mit den untenstehenden Tipps wirst du in kürzester Zeit Weihnachtsbeifall fühlen.

Zuerst werfen Sie einen Blick auf Ihr Haus oder Ihre Wohnung. Es gibt viele Orte, an denen ein Ort der Weihnachtsdekor Wunder wirkt. Es gibt die offensichtlichen Orte, wie Ihr Kamin Mantal, und Putting Lichter auf Ihrem Dach, aber vergessen Sie nicht über Ihre Treppe, Ihr Bad und ja, auch die Küche!

Wenn du anstimmst, deine Treppe zu dekorieren, ist der erste Gedanke, der wahrscheinlich in den Sinn kommt, eine Girlande oder eine Länge von Grün um das Bannister. Um ein bisschen Aufflackern hinzuzufügen, finden Sie eine batteriebetriebene Schnur von Weihnachtsbeleuchtung und Garn, die in Ihrer Girlande oder Greens. Eine weitere nette Berührung ist es, kleine Töpfe von Poinsettien entlang der Kante der abwechselnden Schritte zu platzieren. (Wenn Sie Tiere haben, aber seien Sie vorsichtig über Poinsettien, da sie giftige Teile haben.

Ein Weihnachtskranz an die Haustür zu bringen, ist eine leichte, festliche Note, aber vergessen Sie nicht, dass die Kränze auch in Ihrem Haus gut aussehen. Mistel ist schön in Türen und macht für große Lachen, wenn Sie Ihre jährliche Weihnachtsfeier halten. Sie können überall verbeugen – die Rückenlehnen von Stühlen, auf Türknoten, die Ecken des Tischtuchs – und Innen-Weihnachtsbeleuchtung gehören nicht nur auf Ihren Baum oder um Ihre Fenster.